Frische Weine im Frühling, neue Terrassen, Wine Enthusiast hat verkostet & Weinmenü im Gasthof Keller

Liebe Weinfreunde,

wir können es kaum erwarten: der Frühling steht vor der Tür! In unseren Weingärten in Gumpoldskirchen herrscht bereits geschäftiges Treiben. Wir bauen hier vor den Toren Wiens Zierfandler, Rotgipfler und Pinot Noir an. In den nächsten Wochen werden die 2016er Weißweine gefüllt und die ersten Rotweine 2015 kommen in den Verkauf. Kostproben gibt es bei unserer beliebten Frühjahrsverkostung am 12. und 13. Mai auf dem Johanneshof. Unser Weintipp für den Frühling ist der Rotgipfler 2016 BIO, klassisch ausgebaut, um 9,20 Euro ab Weingut bzw. in unserem Webshop oder im gut sortierten Fachhandel.

Einen sonnigen Start in den Frühling wünschen

Hannes, Christian und Michael Reinisch

 
 

Rotgipfler

Weintipp im März:
Rotgipfler 2016 BIO


In bester Südhanglage in Gumpoldskirchen reifen die Trauben für unseren Rotgipfler. Um die optimale Fruchtigkeit zu erhalten, wird er zum Großteil in Edelstahltanks vinifiziert. Feiner Duft nach exotischen Früchten. Munter und vital mit festem Kern am Gaumen. Cremig im Abgang. Wir trinken unseren klassischen Rotgipfler sehr gerne als Aperitif, zur leichten Fischküche oder bei einer rustikalen Jause.
Reifepotential 3 – 5 Jahre.

Zu bestellen in unserem Webshop um 9,20 Euro.

 
 

Satzing

Satzing


Riede Satzing in Gumpoldskirchen

Schräglage im Weingarten
Terrassenbau in Gumpoldskirchen

 

Die ersten schönen Tage nutzen wir in unseren Weingärten in der Riede Satzing in Gumpoldskirchen, um neue Terrassen zu bauen. Statt Trockensteinmauern entstehen hier Böschungen mit Schräglage. „Das ist einfacher zu bauen und wir sind flexibler“, betont Hannes Reinisch, der bei diesem Projekt das Kommando hat. Seit mehr als 10 Jahren kultiviert unsere Familie hier Wein in den besten Rieden. Der Standort Gumpoldskirchen bietet ideale Voraussetzungen für die zwei autochthonen Weißweinsorten der Thermenregion: Rotgipfler und Zierfandler. Sehr beliebt ist die Cuvée „Spätrot-Rotgipfler“, die früher gerne als „Gumpoldskirchner“ bezeichnet wurde. Übrigens bauen wir hier auch Pinot Noir an. Am lang gestreckten Südosthang um Gumpoldskirchen bewirtschaften wir 3 spezifische Lagen für Pinot Noir (u.a. für Grillenhügel und Kästenbaum).

Zu einem visuellen Vorgeschmack geht es hier.

 
  Wine Enthusiast

Thank you, Wine Enthusiast!
Bewertungen im amerikanischen Weinmagazin


Den Amerikanern schmecken unsere Weine! Wir freuen uns und sagen „Thank you“! Das amerikanische Weinmagazin „Wine Enthusiast“ hat einige unserer Weine verkostet und bewertet. „Es ist immer schön, Rückmeldung zu unseren Weinen zu bekommen. Und ein Erfolg im Ausland ist natürlich eine besondere Bestätigung, dass wir im internationalen Vergleich gut abschneiden“, freut sich Michael Reinisch, der die Weinimporteure in Übersee betreut.

94 Punkte
93 Punkte
92 Punkte
91 Punkte

Pinot Noir Grillenhügel 2014
St. Laurent Frauenfeld 2014
Rotgipfler Satzing 2015
Zierfandler Spiegel 2015

 
  Gasthof Keller

Johanneshof Reinisch on tour:

Weinmenü im Gasthof Keller, Gumpoldskirchen

30. und 31. März um 19 Uhr

Im schönen Gumpoldskirchen lädt der Gasthof Keller Ende März zu einem Weinmenü – mit dabei die Weine vom Johanneshof aus Tattendorf. Von der Kohlrabilasagne mit Thunfisch über Scampi mit Petersiliencreme, Kalbstafelspitz und Hirschrücken bis zum Gorgonzolaeis und einer Topfenterrine. Als Weinbegleitung gibt es unter anderem unseren BIO Sekt vom Pinot Noir Brut, Rotgipfler, Pinot Noir, St. Laurent und zum Abschluss was Süßes.
6 Gänge inkl. Weinbegleitung 54,- Euro.

Hier finden Sie das Menü.
Der Termin am 31. März ist leider ausverkauft. Für den 30. März gibt es noch Restplätze.

Reservierungen bitte telefonisch unter 02252-62235 oder per Mail unter info@gasthof-keller.at

 
 

JR Reinisch

Mit besten Grüßen aus Tattendorf

Ihre Familie Reinisch

---
Johanneshof Reinisch
Im Weingarten 1
2523 Tattendorf
Tel.: 02253 - 81423
Fax: 02253 - 81423-4
Email: office@j-r.at
www.j-r.at

 
 

Sehr geehrter Empfänger dieser E-Mail! Sie erhalten diese Nachricht, weil wir Sie in unserer Adressdatei als Interessenten für Nachrichten vom Johanneshof Reinisch eingetragen haben.